Banner Hotel

Papiere & Kleber

Wir liefern Etiketten auf selbstklebenden Haftpapieren. Hierauf beziehen sich die Preise, die wir auf dieser Internetseite veröffentlichen.
Unser Schwerpunkt ist die Fertigung von (an)gestanzt Bogen-Etiketten, die auf DIN A4 Bögen geliefert werden (auch in kleinen Mengen). Details zu Rollen-Etiketten auf Anfrage.
Für die Bogen-Etiketten stehen unterschiedliche Oberflächen und unterschiedliche Kleber zur Verfügung. Bitte die Kombination aus Papier(oberfläche) und Kleber beachten.
 
 
Die Papieroberflächen im Standardsortiment reinweiß glänzend und seitenmatt sind nach dem Druck durch den Farbauftrag kaum zu unterscheiden.
Die Schmuckpapiere Gras und Flachs weichen durch ihre Oberflächenstruktur und Farbe von den Standardpapieren ab und eignen sich besonders für
Gestaltungen mit Schwarzweiß Illustrationen.
 
 
Im Standardsortiment unterscheiden sich die Papiere hauptsächlich durch die verwendeten Kleber.
 
Papier Lotusblüte (Nr. 600)
  • Oberfläche: glänzend, glatt
  • Farbe: reinweiß
  • Trägerpapier: ungeschlitzt
  • Klebeeigenschaft: wieder ablösbar/removable

Weniger "spülmaschinengeeignet"; in der Spülmaschine härtet der Kleber häufig aus, so dass Etiketten- und Kleberreste nicht so leicht zu entfernen sind.
Die Etiketten lassen sich nach einweichen in möglichst kühlem Wasser (mit etwas Geschirrspülmittel) in der Regel gut von Gläsern und Deckel lösen.
Neigt in der Regel seltener zur Blasenbildung als Papier 801.

 
Papier Seerose (Nr. 801, früher Nr. 700 bzw. 800)
  • Oberfläche: seidenmatt, glatt
  • Farbe: reinweiß
  • Trägerpapier: ungeschlitzt
  • Klebeeigenschaft: wieder ablösbar, aber nur unter Wasserverwendung, da der Kleber "wasserlöslich" ist

Eher "spülmaschinengeeignet". Aufgrund der Eigenschaft "wasserlöslich" lassen sich die Etiketten trocken nicht von den Gläsern lösen (auch nicht beim Aufkleben zur Korrektur der Position)! In der Spülmaschine härtet der Kleber überwiegend nicht aus, so dass sich die Etiketten von Gläsern und Deckeln lösen. Es kann allerdings vorkommen, dass sich gelöste Etiketten vor dem Trockenvorgang wieder auf die Gläser legen und festkleben. Nach anschließendem einweichen in möglichst kühlem Wasser (mit etwas Geschirrspülmittel) lassen sie sich aber in der Regel gut  lösen.
Bei hoher Luftfeuchtigkeit (Regen, Nebel, Gewitterluft usw.) oder auch bei Temperaturschwankungen bildet sich Kondenswasser, das dann evtl. zur Blasenbildung oder Ablösung der Etiketten an den Rändern führen kann.
Wasserlöslicher Kleber bedeutet nicht, dass die Etiketten angefeuchtet werden müssen, um sie aufzukleben (das sind die sog. trockengummierten bzw. nassklebende Etiketten, diese sind nicht selbstklebend, sondern müssen mit Wasser angefeuchtet werden).


Papier Efeu (Nr. 602)
  • Oberfläche: glänzend, glatt
  • Farbe: reinweiß
  • Trägerpapier: ungeschlitzt
  • Klebeeigenschaft: permanent

Die Etiketten kleben stark und lassen sich nicht bzw. nur schwer rückstandsfrei von Gläsern und Deckeln entfernen. Das Material neigt kaum zur Blasenbildung und eignet sich daher gut für Einweggläser und -flaschen.

 

Im Schmucksortiment unterscheiden sich die Papiere bei Material, Farbe und Oberfläche sowie durch die verwendeten Kleber.
 
Papier Flachs (Nr. 910, bisher Nr. 610)
  • Oberfläche: matt, leichte Leinenstruktur
  • Farbe: naturweiß (creme)
  • Trägerpapier: ungeschlitzt
  • Klebeeigenschaft: permanent
Die Etiketten kleben stark und lassen sich nicht bzw. nur schwer rückstandsfrei von Gläsern und Deckeln entfernen. Das Material neigt kaum zur Blasenbildung und eignet sich daher gut für Einweggläser und -flaschen.
 
Papier Gras (Nr. 920)
  • Oberfläche: matt 
  • Farbe: beige / grünlich gesprenkelt
  • Trägerpapier: ungeschlitzt
  • Klebeeigenschaft: wieder ablösbar
Eher "spülmaschinengeeignet".
Die Etiketten lassen sich in der Regel gut und rückstandsfrei von Gläsern und Deckeln entfernen.
 
 


Beschnittene Einzel-Etiketten
Für glatt beschnittene Einzel-Etiketten (rechteckige Sonderformate) stehen die nur die Papiere Lotusblüte (Nr. 604) - wie 600, aber mit geschlitztem Trägerpapier) und Efeu (Nr. 606) - wie 602, aber mit geschlitztem Trägerpapier) zur Verfügung.

Das geschlitzte Trägerpapier (auch "crack back" genannt) ist erforderlich, damit sich das Etikett vom Trägerpapier lösen lässt.
Die Preise für glatt beschnittene Einzel-Etiketten teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.
 
 
 
Informationen zum Druck (Bogendruck und Rollendruck)

Generell wird zwischen Bogendruck und Rollendruck unterschieden. Alle aktuell auf dieser Internetseite gezeigten Formen und Preise beziehen sich auf Bogendruck.

Bogendruck
Die Lieferung der Etiketten erfolgt (an)gestanzt auf DIN A4 Bögen. Die Formen sind nicht veränderbar, da verfügbare Stanzwerkzeuge genutzt werden. Somit entstehen keine Kosten für Stanzwerkzeuge.
Die gelieferten DIN A4 Etikettenbögen eignen sich nur bedingt zum Nachdruck über handelsübliche Laserdrucker. Im Digitaldruck werden die Farben mittels Hitze fixiert. Im Laserdrucker entwickelt sich eine ähnlich hohe Temperatur wir beim Druck. Dadurch kann die zuvor gedruckte Farbe angelöst und Fixiereinheit sowie Druckwalze des Laserdruckers beschädigt werden.

Rollendruck
Die Lieferung der Etiketten erfolgt auf Rollen (standardmäßig mit 76er Kern). In der Regel werden Rollen mit 500 oder 1.000 Etiketten geliefert. Die "stehende" Anordnung der Etiketten mit Gewähr-/Siegelverschluss für Etikettiermaschinen ist bei uns üblich.
Rollen-Etiketten können in beliebigen Formen geliefert werden. Stanzwerkzeuge werden separat berechnet. Die Preise sind von der Form und der Menge abhängig. Deshalb werden Rollenaufträge in der Regel separat kalkuliert. Für ausgewählte Standardformen (identisch mit den Formen der Bogen-Etiketten) haben wir eine sog. Vergleichspreisliste, die wir auf Anfrage gerne zur Verfügung stellen. Rollen-Etiketten "lohnen" sich bei fast allen Formen erst ab einer Menge von 4.000 Etiketten je Form. Allerdings gibt es grundsätzliche Unterschiede in der Kalkulation. Details erläutern wir bei Bedarf.
Neu im Sortiment haben wir für Rollen-Etiketten Strukturpapier mit ablösbarem Kleber.

 

Probedruck, auch Andruck oder PROOF
Bei Bogendruck machbar. Details auf Anfrage.

 

Veredelung
Gold, Silber, Lack und mehr
Details auf Anfrage


Weitere Informationen

Grundsätzlich kann es beim Kleben der Etiketten, unabhängig von der Papier- bzw. Kleberwahl, zu Blasenbildung kommen.
Die Blasenbildung wird u. a. von den folgenden Faktoren beeinflusst:

  • Unebene Glasoberfläche: Neutralgläser und Gläser mit Deep TO Deckel sind in der Regel glatter, als solche mit normalem TO Deckel (bedingt durch die Art der Herstellung)
  • Neue Gläser sind in der Regel glatter als solche, die bereits mehrfach genutzt wurden. Durch mechanische Beanspruchung kann die Glasoberfläche "rauer" werden. Das ist mit bloßem Auge meistens nicht erkennbar.
  • Rückstände einer Beschichtung aus dem Produktionsprozess (trotz Spülen/Sterilisieren)
  • Spülmittel- oder Klarspüler-Reste auf der Glasoberfläche
  • Fettige Hände (normale Hautfettigkeit oder z. B. nach Nutzung bestimmter Seifen, Handcremes usw.)
  • Unterschiedliche Temperatur von Glas/Flasche und Etikett
  • Luftfeuchtigkeit
  • Klebetechnik
  • Etikettenformat und -größe (je größer das Format ist, desto eher kann eine Blasenbildung entstehen)

Kleber Reste lassen sich ggf. mit dem sog. "Radierschwamm" (Schmutzradierer) entfernen. Butter, Öl (fetthaltige Produkte) können ebenfalls genutzt werden. Ebenso Topfschwämme, Kartoffel-Waschhandschuhe o. ä. Chemische Etikettenentferner sind für Honigglaser oder andere Lebensmittel-Verpackungen nicht empfehlenswert.

Die maximale Klebekraft der Etiketten (unabhängig von der Kleberart) ist ca. 48 Stunden nach dem Aufkleben auf die Gläser erreicht.


Haltbarkeit/Dauer der Klebefähigkeit

Die Papierhersteller geben keine Information zur Haltbarkeit (Dauer der Klebefähigkeit) der Etiketten! Erfahrungsgemäß kann die Klebefähigkeit nach ca. zwei Jahren nachlassen. Auf jeden Fall sollten die Etiketten kühl, trocken und dunkel sowie plan liegend gelagert werden.

 


Andere Papiere, Folie (weiß, transparent)
Fragen Sie uns nach dem aktuellen Stand. Wir erweitern kontinuierlich unser Sortiment.
Details zu Papieren und Klebern der Rollen-Etiketten auf Anfrage.

Drucken

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.